BHB-Group home
2007_seniorenresidenz kreischa
 
66 pflegeplätze


konzept

Das zu bebauende Grundstück ist Teil eines historischen Gebäudeensembles, welches durch den Neubau an der Stelle des ehemaligen Stallgebäudes deutlich aufgewertet wird, jedoch in seiner städtebaulichen Funktion (Hofsituation) gestärkt wird. Das neue Gebäude der Pflegeeinrichtung orientiert sich hinsichtlich Trauf- und Firsthöhe an der Umgebung, die Grundfläche wird geringfügig modifiziert, um den Anforderungen an die neue Nutzung Rechnung zu tragen (Flurbreiten / Zimmergrößen). Zum Park hin öffnet sich das Gebäude an der Stelle wo einst die Nebengebäude der Stallung standen mit dem erweiterten Cafébereich, sowie Terrassen, die die Bewohner zum Verweilen einladen. Im EG befindet sich im nördl. Teil eine Dementenstation mit 11 Plätzen, der Eingangsbereich mit Empfang, der Cafébereich, sowie im südlichen Teil 5 Appartements ´betreutes Wohnen´. Die oberen Geschosse verfügen über jeweils 30 Pflege- plätze in 26 Einzelzimmern und 2 Doppelzimmern. Im mittleren Bereich, zur Dachterrasse orientiert, befindet sich der Aufenthaltsraum für die Bewohner mit Pflegedienstplatz und Pflegebad. Die Räume im DG sind aufgrund der Dachschrägen des Satteldaches geringfügig kleiner, jedoch mit Dachgauben geplant.
zurück


  – einfamilienhäuser
  – mehrfamilienhäuser
  – bauen im bestand
  – büro + gewerbebau
  – industriebau


  – wettbewerbe
  – visionen



  – über uns
  – büroprofil



© 2011 planungsbüro bht | impressum