BHB-Group home
2009_wettbewerb einfamilienhaus phoenixsee dortmund
 

wohnfläche 214 m²

bruttorauminhalt 916 m³



konzept

Der besondere Ort mit Seeblick und die topographischen Vorgaben des Grundstückes dominieren die Gestaltung des Wohnhauses. Der Blick vom Hang auf den Phoenixsee wird bewusst inszeniert, ob vom Eingangsbereich im Erdgeschoss über den Luftraum des Wohnraumes, vom Wohnraum selbst, vom Elternschlafzimmer oder von der Dachterrasse vor den Kinderzimmern. Der Bewohner entdeckt immer wieder neue Perspektiven auf den See. grundrisskonzeption Gartengeschoss Man betritt das Wohnhaus von der Strassenseite (Norden) und gelangt in den Flurbereich im Erdgeschoss. Der Gast erahnt an dieser Stelle durch den Blick in den Luftraum die Großzügigkeit des Wohnraumes. Der zweigeschossige Wohnraum wird über eine geschwungene Treppe erreicht. Der Essplatz ist hingegen eingeschossig der Küche zu- geordnet. Der nördliche Bereich des Gartengeschosses liegt aufgrund der Topographie im Erdreich und nimmt das Gäste-WC, einen Kellerraum, sowie den Hausan- schluss-/ Heizungsraum auf. erdgeschoss Das Elternschlafzimmer ist im Erdgeschoss angeordnet mit Ankleide und eigenem WC-/ Badbereich, auch von hier genießt der Bewohner den ungewöhnlichen Ausblick. Am Eingangsbereich befindet sich zudem ein Abstellraum und die Garderobe. dachgeschoss Das Dachgeschoss wird über ein gewendelte Treppe in einer Glasbausteinrotunde erschlossen. Über diese wird der Flurbereich belichtet. Die angrenzenden Kinderzimmer sind nach Süden orientiert mit Zutritt auf die Dachterrasse. Das Badezimmer mit separatem WC und ein Gäste-/Hobbyzimmer komplettieren die Nutzung im Dachgeschoss.
zurück


  – einfamilienhäuser
  – mehrfamilienhäuser
  – bauen im bestand
  – pflegeeinrichtungen
  – büro + gewerbebau
  – industriebau


  – visionen



  – über uns
  – büroprofil



© 2011 planungsbüro bht | impressum